E-Newsletter

Wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Verbandsarbeit ist eine professionelle und dennoch flexible Kommunikation nach innen und außen – und das oftmals auch noch zeitnah.

Um dem permanenten Legitimationsdruck gegenüber den Mitgliedern gerecht zu werden und um über aktuelle Themen und Ereignisse zu informieren, nutzen viele Verbände regelmäßig Newsletter. Wer seine Verbandskommunikation wirklich effizient gestalten will, kommt an einem modernen Newsletter-Tool nicht vorbei.

Mit der von TBN Public Relations offerierten webbasierten Lösung Evalanche lässt sich fast die gesamte Verbandskommunikation abdecken. Das Tool ist schnell und vielfältig einsetzbar: Neben dem unkomplizierten Erstellen und Versenden eines personalisierten Newsletters – je nach Wunsch in HTML-Format oder als „Nur-Text“ – bietet Evalanche die Möglichkeit, beispielsweise auch Veranstaltungseinladungen (und das Handling der Anmeldungen) sowie klassische Pressemeldungen zu verschicken. Schnelle Informationen für die Mitglieder zu tagesaktuellen politischen Entwicklungen sind damit kein Problem.

Dabei bietet Evalanche die ganze Palette der effektivsten Kommunikationsmedien unter einem Dach. Informationen können via eMail oder RSS-Feed verschickt werden und auch der einfache Ausdruck als gestaltetes PDF oder die Darstellung als Webformat sind möglich.

Jetzt bestellen ab 299,00 Euro zzgl. 19 % MwSt.!

Zentrale Merkmale in der Übersicht:

Allgemein

  • Niedrige Initialkosten: Dank Application Service Providing (ASP) entfallen hohe Startkosten für Software, Hardware und Administration
  • Certified Senders Alliance (CSA) zertifiziert, d.h. Evalanche steht auf der eMail-Whitelist in Deutschland und Europa und erfüllt damit alle Standards für sauberes eMail-Marketing.

Im Detail:

  • Zentrale Steuerung aller Kommunikationsmaßnahmen
  • Permission (Erlaubnis der Newsletter-Zusendung) wird zuverlässig eingeholt per Double-OptIn-Verfahren
  • Automatisierter Doublettenabgleich
  • Einfache, webbasierte Newslettererstellung und -gestaltung
  • Individualisierung und Personalisierung
  • Dynamische Medien-Generierung: Newsletter-/Infoversand über eMail, SMS, PDF, RSS-Feed möglich
  • Datenbankbasiert: Informationen werden gesammelt, archiviert und stehen losgelöst von der einmaligen eMail-Nutzung zur Verfügung
  • Statistische Auswertung und Reporting (z.B. Öffnungsraten der eMails, angeklickte Links etc.)
  • Verschiedene Rollenmodelle für die optimale Zusammenarbeit von Vorstand und Geschäftsstelle
  • Verschiedene Formate hinterlegbar für interne oder externe Newsletter, Pressemitteilungen, Events, etc.

»crosslinked«