Verbändestudie

Die aktuelle Verbändestudie 2014 ist erschienen. Auf den Punkt gebracht zeigt sich, dass die Kommunikation von Verbänden sich auf Mitgliederwerbung und die Inszenierung positiver Botschaften im politischen Diskurs konzentriert. Dabei wird politische Kommunikation immer erfolgloser, der Ansehensverlust der Lobbyisten scheint einen Höhepunkt erreicht zu haben und das Wissen um die Vorgänge in Regierung, Ministerien und nachgeordneten Behörden ist genauso schlecht wie das Wissen um die Meinungsbildung in politischen Parteien. Insofern ist diese Verbändestudie eine düstere Positionsbestimmung von Public Relations und Public Affairs derjenigen Institutionen, die in Deutschland unerlässlicher Teil der politischen Meinungsbildung sind.

Ich bestelle die Verbändestudie

  • Preis: 39,00 € Menge:
  • Preis: 39,00 € Menge:
  • Preis: 39,00 € Menge:
  • Wir liefern versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen in andere Länder berechnen wir die tatsächlich anfallenden Portokosten. Die genannten Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. von 7 %.
  • 0,00 €

 


 

Verbändestudie 2012

Die Verbändestudie 2012 ist da! Ausgehend von der 2009 erschienenen Verbändestudie, zeigen wir die 10 Trends der Verbandskommunikation auf. Vorweg sei gesagt: Es hat sich allerlei verändert. Die Haltung gegenüber klassischen Themen wie Mitgliederwerbung oder Monitoring, als auch gegenüber innovativen Themen wie Social Media hat sich teilweise sehr stark gewandelt.  Auf 72 Seiten mit zahlreichen Grafiken, Tabellen und Abbildungen analysieren wir, wie sich die Verbandsarbeit in den letzten Jahren entwickelt hat und lassen Experten aus der Branche zu Wort kommen. Als neuer wissenschaftlicher Partner konnte Prof. Dr. Harald Schoen von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg gewonnen werden.

»crosslinked«